Luftaufnahme der Logistikhalle Hansalinie Bremen - Onebox. Eine große Lagerhalle mit Solarzellen auf dem gesamten Dach.

ASSET- UND PROPERTYMANAGEMENT

ASSET- UND PROPERTYMANAGEMENT

Neben der Projektentwicklung von Gewerbeimmobilien agieren wir auch als Bestandshalter und bieten vielfältige Leistungen im Bereich Asset- und Propertymanagement an.

Unsere Mieter sollen sich bei und mit uns wohlfühlen. Eine enge Zusammenarbeit ist daher selbstverständlich, damit sich die Mieter auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können, während wir uns um den reibungslosen Betrieb der Immobilie kümmern. Das Asset- und Propertymanagement bei Peper & Söhne umfasst alle Aspekte von der Vertragsverhandlung über die Betriebskostenabrechnung bis hin zur Objektverwaltung mit Grünflächenpflege. Und wenn für eine kleine Firmenfeier Bierzeltgarnituren oder ein Grill benötigt werden, stellen wir auch das kostenlos zur Verfügung.

Unsere Leistungen im Bereich Asset- und Propertymanagement beschränken wir nicht nur auf unsere Bestandsimmobilien. Gerne übernehmen wir auch die Verwaltung Ihrer Gewerbeimmobilie. Sprechen Sie uns einfach an!

FINALGrossGrafik_AP.png
Kernaufgaben Asset- und Propertymanagement
Kaufmännisches Propertymanagement
AundP_Kaufmaennisch.svg
Strategisches Assetmanagement
AundP_Strategisch.svg
Technisches Propertymanagement
AundP_Technisch.svg

Unsere Leistungen im Detail

Unser umfangreiches Leistungsspektrum im Asset- und Propertymanagement umfasst kaufmännische und technische Leistungen sowie das Reporting wie folgt:

  • Objektbetreuung
  • Mieterbetreuung
  • Interessenvertretung des Auftraggebers
  • Budgetierung
  • Jahresabschlussarbeiten
  • Monatsabschlussarbeiten
  • Durchführung des Mietinkassos
  • Kautionsverwaltung
  • Betriebs- und Heizkostenabrechnung
  • Überwachung der Mietverträge (Staffel- / Indexmietverträge) sowie Optionen
  • Durchführung von Neuvermietungen (Vertragsabschluss, Expose, Verhandlung)
  • Mahnwesen
  • Erstellung von Investitionsplänen für künftige Instandhaltungen und  Instandsetzungen
  • Finanzierungen
  • Quartalsweise Begehung der Immobilie zur Überwachung der Leistungen
  • Prüfung und Zahlung von Eingangsrechnungen
  • Definition Objektstrategie
  • Erstellung von Ausgangsrechnungen (Weiterberechnung, Dauermietrechnung etc.)
  • Bearbeitung von Schadensmeldungen
  • Beurteilung angezeigter Mängel
  • Beauftragung und Überwachung notwendiger Instandhaltungen und Instandsetzungen/Reparaturen
  • Gewährleistungsmanagement
  • Abschluss und Betreuung von Wartungs-/ SV-Prüfungs- und  Versicherungsverträgen
  • Technische Betreuung mit Facility Management über Dienstleister (Vertragsabschluss, Überwachung)
  • Erfassen von Verbrauchswerten über Dienstleister (ISTA, Techem etc.)
  • Einweisung von Hausmeistern
  • Übergabe/Rücknahme Mietflächen bei Mieterwechsel
  • Abschluss von Energieversorgungsverträgen, Zählermanagement, Verbrauchsüberwachung
  • Objektbericht quartalsweise